Montag, Mai 28, 2007

Schweizer Meisterschaft 2007 - Report


Auch dieses Jahr hat sich die Elite der Schweizer Go Spieler bei der Meisterschaft versammelt. Diesmal fand der Event in Schaffhausen statt (organisiert von Milan Kolarski und Philipp Urlich) und satte 29 Spieler (von 32 Angemeldeten) trafen ein.

Zugegebenermassen, es waren letztes Jahr (mit 47 Teilnehmern) einige mehr was aber vor allem daran liegen dürfte, dass die Meisterschaft 2006 in Genf stattfand wo meines Wissens nach derzeit am meisten aktive Spieler heimisch sind. Nichts desto trotz war auch diese etwas kleinere Runde dem Spielvergnügen nicht abgeneigt.


Als neuer (und alter) Schweizer Meister durfte Josef Renner den Turnierpokal entgegennehmen bzw. behalten. Der Turniersieger war Armel-David Wolff, der aber den Pokal aufgrund "fehlender Schweizer Staatsbürgerschaft" nicht entgegennehmen konnte. Verbunden mit dem Titel des Schweizer Meisters (bzw. mit dem Innehaben der höchsten Punktzahl nach MacMahon) ist auch eine Teilnahme am nächsten World Amateur Go Championship in Japan. Vize-Meister wurde Patric Grüter, der aber nicht am International Baduk Championship (in Korea) teilnehmen wird, da er letztes Jahr bereits die Schweiz am WAGC vertreten hat. An seine Stelle tritt der Spieler mit dem nächsthöheren Score, nämlich John Walch. An dieser Stelle möchte ich den Siegern des Turniers gerne noch meine Glückwünsche aussprechen. Ein Kompliment geht auch an die Organisatoren (Milan & Philipp) die eine tolle Meisterschaft geliefert haben!

Um das Ganze etwas medienwirksamer zu gestalten war auch ein Reporter der Schaffhauser Nachrichten vor Ort der einige Bilder geschossen und einzelne Spieler zu dem Turnier befragt hat. Das Turnier wurde sogar in den News des Radio Munot erwähnt (den Auszug dazu findet ihr hier).

Die genauen Turnierresultate und einige Bilder sollten in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Passend dazu wird dieser Blog-Eintrag beizeiten aktualisiert.

UPDATE: Mittlerweile ist nun auch die Rangliste online und eine Gallerie wurde ebenfalls aufgeschaltet.

Labels:

3 Kommentare:

Am/um 12:00 vorm. , Blogger josef renner meinte...

ehre, wem ehre gebührt - vize meister ist patrick grüter, nicht john walch. patrick war aber letztes jahr in japan und muss deshalb aussetzen...

 
Am/um 12:06 vorm. , Blogger Let's Go meinte...

Schande über mein Haupt! Habe das Ganze sofort korrigiert :)

Danke für die Info *applaus* :)

 
Am/um 10:55 vorm. , Anonymous Anonym meinte...

brrrrr.... Sorry Vizemeister, mein Fehler.
Habs der Redaktion mitgeteilt und hoffe das es schnell geändert wird.
Lieber Gruss Milan

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite