Montag, Januar 01, 2007

Like blind men duelling with chainsaws










Im Eifer des Gefechts passieren oftmals dumme Fehler (sogenannte Blunder). Meistens hat ein solches Missgeschick verheerende Folgen, nicht selten sogar eine mehr oder weniger direkte Niederlage der Partie (auch bei Profis). Kleinere Blunder sind zwar nicht ganz schlimm, aber auch sie können den Spielaufbau nachhaltig negativ beinflussen.

In meiner Partie gegen Dreamrace gab es sogar 2 dieser Gehirnaussetzer zu bewundern. Einmal bei Move 203, wo meine Wenigkeit sich das leben mit einem unschönen Zug unnötig Schwer macht und anschliessend Move 214 der einen Blackout wie ein Feuerwerk erscheinen lässt. In diesem Sinne:
Remember, a bad move is worse than passing!

Labels: , ,

1 Kommentare:

Am/um 3:51 nachm. , Anonymous Anonym meinte...

sieht aus wie ein Blitzspiel

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite